Seite auswählen

In diesem Beitrag zeige ich euch in einem Tutorial wie ihr ganz einfach das wunderschöne Montessori Munari Mobile für ein Neugeborenes selbst basteln könnt. Hierzu gebe ich euch eine DIY Anleitung sowie Tipps und Tricks an die Hand, worauf ihr achten solltet, damit ihr auch ein wirklich tolles Ergebnis erzielt. Euer Baby wird in seinen ersten Lebenswochen unheimlich fasziniert sein von diesem schlichten und doch so wunderbaren Montessori Mobile. Ihr werdet es lieben euren kleinen Schatz beim Betrachten des Munari Mobiles zu beobachten.

 

WESHALB DAS MUNARI MOBILE PERFEKT FÜR NEUGEBORENE IST

Das Munari Mobile, benannt nach dem italienischen Künstler Bruno Munari (1907 – 1998), ist das erste Montessori Mobile der visuellen Serie und kann dem Baby ab circa drei Wochen angeboten werden. Nach der Geburt muss sich der Sehsinn eines Babys erst allmählich entwickeln. Ein Neugeborenes kann nach der Geburt nur in einem Abstand von 20 bis 30 cm gut sehen. Das ist übrigens genau der Abstand, der zwischen dem Gesicht der Mama und dem des Babys beim Stillen liegt. Neugeborene sehen die Welt ein bisschen schummrig, fast so als würde man durch einen beschlagenen Flaschenboden schauen. Auch Farben können sie noch nicht unterscheiden. Aber Licht, Formen und die Bewegungen von Elementen mit starken Kontrasten können die Kleinsten bereits wahrnehmen. Gerade deshalb ist das Montessori Munari Mobile mit seinen starken schwarz-weiß Kontrasten und der lichtreflektierenden Glaskugel so perfekt für Neugeborene.

Baby mit Montessori Munari Mobile

 

MONTESSORI MOBILES – DIE ERSTE “ARBEIT” DES NEUGEBORENEN 

Montessori Mobiles dienen nicht dazu ein Baby zum Einschlafen zu bringen oder es von Pflegeaktivitäten wie dem Wickeln oder Waschen abzulenken. Ganz im Gegenteil! Sie sind die erste „Arbeit“ des Neugeborenen. Das Baby sollte aufmerksam und wach sein. So habe ich das Munari Mobile in einer Höhe von 30 cm über Cosimas Spiel- und Bewegungsbereich angebracht. Sie konnte es so wunderbar sehen, aber nicht berühren, was mir aufgrund der Glaskugel und dem potentiellen Verletzungsrisiko sehr wichtig war. Besonders schön finde ich, dass sich dieses Mobile schon beim geringsten Luftzug wunderbar bewegt und die Aufmerksamkeit des Babys auf sich lenkt.

Bewegungsbereich mit Baby mit Montessori Munari Mobile

 

DIY ANLEITUNG – EIN MUNARI MOBILE SELBER MACHEN

Ich habe erst in den letzten Wochen der Schwangerschaft angefangen dieses Mobile zu basteln. So bin ich nicht mehr dazu gekommen es fertig zu stellen, da Cosima es wirklich sehr eilig hatte die Welt zu sehen und sich einfach viel zu früh auf den Weg zu uns gemacht hat. Nachdem sie ihre ersten Lebenswochen in der Kinderklinik verbracht hatte und zuhause erst einmal viel geschlafen hat, war es mir möglich das Munari Mobile fertig zu stellen (und auch noch viele andere Besorgungen und Vorbereitungen zu erledigen). Es ist also wirklich sinnvoll mit dem Basteln des Mobiles in der Zeit der Schwangerschaft nicht allzu lange zu warten.

Montessori Munari Mobile selber machen

 

Material:

Zum Basteln des Munari Mobiles benötigt ihr Folgendes:

 

Montessori Munari Mobile selber machen – so geht´s:

Die Größen der einzelnen Elemente sind bei diesem Mobile variabel und hängen alle vom Durchmesser der Glaskugel ab. Ich habe mich für eine Kugel mit einem Durchmesser von 6 cm entschieden. So ergaben sich bei meinem Mobile, berechnet nach der Formel B = A (Durchmesser der Glaskugel) + 1/3 Radius von A, folgende Längen:

A = 6 cm

B = 6 cm + 1 cm = 7 cm

Zuerst habe ich den Holzstab mit der Bastelsäge zersägt. Bei meinem Mobile ist der weiße Holzstab 36 cm lang, der schwarze 30 cm und der schwarz-weiß gestreifte 18 cm. Ihr könnt aber auch anderere Maße verwenden. Wichtig ist nur, dass die Längen im Verhältnis zueinander stimmen. Den längsten Stab habe ich mit weißer Acrylfarbe bemalt, den mittleren mit schwarzer und den kürzesten zunächst mit weißer. Nachdem die Stäbe getrocknet waren, habe ich den kürzesten – nun weißen – Stab mit dem Isolierband spiralförmig umwickelt und die freien Flächen mit schwarzer Farbe bemalt. Das hat prima gut geklappt. Wichtig ist aber, dass man die Farbe vor dem Abziehen des Isolierbandes wirklich gut trocken lässt.  

Montessori Munari Mobile selber machen Skizze Staebe

Mir fiel es gar nicht so leicht die geometrischen Formen auf dem weißen und schwarzen Tonpapier richtig zu zeichnen. Halbierungslinien und Diagonalen erleichtern das Zeichnen etwas.

Nun mussten nur noch die geometrischen Formen an den einzelnen Holzstäben befestigt werden. Mit einer Nadel habe ich Löcher in die Formen gebohrt und anschließend den Faden durchgezogen. Zuerst habe ich einen Perlonschnur verwendet. Es war aber wirklich sehr schwierig diese dann zu verknoten. Vor allem nach dem Ausloten habe ich es immer kaum geschafft die Schnur nach dem Umwickeln des Holzstabes zu verknoten, da sie sehr rutschig ist.

 

Tipps:

Deshalb empfehle ich euch zum Befestigen der geometrischen Formen einfach ein weißes Nähgarn zu verwenden. Damit geht es wirklich viel einfacher, wie ich aus eigner Erfahrung sagen kann. Am besten versucht ihr auch nicht wie ich die Formen alleine an die Holzstäbe zu hängen. Mit einer helfenden Hand geht es wesentlich leichter und macht auch viel mehr Spaß – vor allem wenn der Papa mithilft. Zu zweit konnten wir auch das Ausloten gut bewerkstelligen. Hier habe ich euch das Schema aufgezeichnet, wie ihr die geometrischen Formen positionieren müsst und welche Höhenabstände zu berücksichtigen sind.

Schema Aufhaengen Montessori Munari Mobile selber amchen

Besonders hilfreich, um das Montessori Munari Mobile selber zu machen, war für mich dieses Tutorial von Montessori Style. So konnte ich mir alles gut vorstellen:

 

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß dabei ein Montessori Munari Mobile selber zu machen. Es wird wundervoll sein euer Neugeborenes unter dem gebastelten Mobile zu beobachten! In meinem nächsten Beitrag zeige ich euch wie ihr ein Montessori Oktaeder Mobile selbst erstellen könnt. Ich freu mich auf euch!

Baby mit Montessori Munari Mobile

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Gefallen euch meine Beiträge, würde ich mich wirklich sehr freuen, wenn ihr die Produkte über die Affilate Links auf ourmontessoriway.com direkt kauft. So erhalte ich lediglich eine kleine Provision, der Preis der Produkte bleibt für euch als Käufer gleich. Es werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben.

Erhalte mehr Montessori Inspiration!

Tage dich kostenlos hier ein und erhalte regelmäßig neue Ideen, DIY Tutorials, Tipps und Tricks rund um Montessori für dein Zuhause.